Nachhaltigkeit ist uns wichtig

Unser Rohstoff Holz ist PESC zertifiziert. Das PEFC-Siegel steht für eine nachhaltige Forstwirtschaft

Das Ziel ist es, unter sozialen und ökologischen Aspekten eine Nutzung des Lebensraumes „Wald“ zu ermöglichen, und diese auch in den Vertrieb aller Arten fortwirtschaftlicher Produkte einzubinden. Entstanden ist ein System der Zertifizierung in der Fortwirtschaft. PEFC ist ein solches „Zertifizierungssystem für nachhaltige Waldbewirtschaftung“, im Englischen steht die Abkürzung für „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“. Es handelt sich bei PEFC um die weltweit größte Waldschutzorganisation, die zugleich das Ziel einer kontinuierlichen Verbesserung hin zu einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung vertritt.

Unsere eingesetzten Lasuren verdienen den „Blauen Engel“

Lasuren, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind, haben im Gegensatz zu anderen Lacken einen höheren Wassergehalt und sind wasserverdünnbar. Sie enthalten somit weniger umweltschädliche Stoffe.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit: Lösemittelarm - geringer Schadstoffgehalt – gesundheitlich unbedenklich

Wir lackieren mit Farben auf Wasserbasis.

Als Wasserlack werden Lacke bezeichnet, die im Vergleich zu klassischen lösemittelbasierten Lacken einen deutlich geringeren Anteil an organischen Lösemitteln und dafür einen höheren Wasseranteil besitzen. So gelangen weniger Lösemittel in die Umwelt.

Versiegelungen von witterungsbeständigen Produkten erfolgen mit kobaltfreien Kunstharzlacken

Kobalt wird oft unter menschen- und umweltfeindlichen Bedingungen gewonnen. In Lacken dient der Stoff der schnellen Trocknung. Wir versiegeln zum Beispiel unsere Seelenholzbretter witterungsbeständig mit kobaltfreien Lacken.

Wir produzieren mit Sonnenenergie

Unsere Produktion nutzt über 90% des elektrischen Energiebedarfes aus eigener erzeugter Sonnenenergie. Den übrigen Energiebedarf beziehen wir aus externen und weitgehendst regenerativen Stromquellen.